VG-Wort Pixel

Joghurt-Orangen-Torte

essen & trinken 4/2009
Joghurt-Orangen-Torte
Foto: Heino Banderob
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten (Plus Kühlzeiten)

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 385 kcal, Kohlenhydrate: 29 g, Eiweiß: 8 g, Fett: 25 g

Zutaten

Für
14
Portionen

Nussbiskuit

5

Eier (Kl. M)

120

g g Zucker

1

Prise Prisen Salz

90

g g Mehl

60

g g Haselnusskerne (gemahlen)

1

Prise Prisen Zimt (gemahlen)

Füllung

100

g g Haselnusskerne (ohne Haut)

3

Orangen

150

ml ml Orangansaft

50

ml ml Orangenlikör

5

El El Zitronensaft

8

Blatt Blätter weiße Gelatine

400

g g griechischer Joghurt

600

ml ml Schlagsahne

3

El El Zucker

4

El El Honig

Zubereitung

  1. Für den Biskuit Eier, Zucker und 1 Prise Salz mit den Quirlen des Handrührers dickschaumig aufschlagen. Mehl, Haselnüsse und 1 Prise Zimt mischen und vorsichtig mit einem Schneebesen unter die Eimasse heben. Boden einer Springform (26 cm Ø) mit Backpapier belegen, Biskuitmasse einfüllen und glatt streichen. Biskuit im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 170 Grad) 30-35 Minuten backen. In der Form abkühlen lassen.
  2. Haselnüsse grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett leicht anrösten. Die Orangen so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Orangenfilets zwischen den Trennhäuten herausschneiden. Orangensaft, Orangenlikör und Zitronensaft verrühren. Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
  3. 100 ml Saftmischung aufkochen und die ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Joghurt zugeben, glatt rühren, 30 Minuten kalt stellen (nicht fest werden lassen). Sahne mit dem Zucker steif schlagen, mit dem Schneebesen unter die Joghurtmasse heben.
  4. Biskuit aus der Form lösen. Mit einem Sägemesser waagerecht in 3 gleich dicke Böden schneiden. 1 Biskuitboden auf eine Platte setzen und den sauberen Springformring um den Boden setzen. 4 der Orangenfilets und 50 g Haselnüsse auf dem Boden verteilen, mit 2 El Honig beträufeln und 1/4 der Joghurtsahne darauf glatt streichen. 2. Boden daraufsetzen, mit etwas Orangensaftmischung beträufeln und 1/4 Joguhrtsahne darauf glatt streichen. Letzten Biskuitboden daraufsetzen, mit restlicher Orangensaftmischung und 1/4 der Joghurtsahne bestreichen. Torte 10 Minuten kühl stellen.
  5. Die Torte mithilfe eines Messers vom Springformrand lösen, Form entfernen. Torte mit der restlichen Joghurtsahne bestreichen, mit den restlichen Orangenfilets belegen, restliche Haselnüsse daraufstreuen und 2 Stunden kalt stellen. Kurz vor dem Servieren die Orangenfilets mit dem restlichen Honig beträufeln.