Lammfilet mit Gewürzkruste und Harissa

Lammfilet mit Gewürzkruste und Harissa
Foto: Stefan Thurmann
Fertig in 1 Stunde 10 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 600 kcal, Kohlenhydrate: 42 g, Eiweiß: 44 g, Fett: 27 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Lammfilet

Tl Tl Szechuan-Pfeffer

Tl Tl Koriandersaat

Tl Tl Fenchelsaat

Tl Tl Kümmelsaat

Lammfilets (à 60 g)

Salz

El El Olivenöl

Harissasauce

Schalotten

Knoblauchzehe

g g Tomaten

El El Olivenöl

Tl Tl Harissa (scharfe rote Gewürzpaste)

schwarze Oliven (ohne Stein)

Stiel Stiele Thymian

El El Aceto balsamico bianco

ml ml Lammfond

Salz

g g Pinienkerne

Orangen-Couscous

Orange

Zimt (gemahlen)

Salz, Pfeffer

g g Instant-Couscous

Basilikum

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für die Lammfilets Szechuan-Pfeffer, Koriander, Fenchel und Kümmel im Mörser fein zerstoßen. Lammfilets von eventuell vorhandenen Häutchen befreien und in der Gewürzmischung wälzen. Leicht andrücken und abgedeckt beiseitestellen.
  2. Für die Harissasauce die Schalotten und den Knoblauch fein würfeln. Die Tomaten kurz blanchieren, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und in 1 cm große Stücke schneiden.
  3. Olivenöl in einem Topf erhitzen und Knoblauch und Schalotten darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Harissa dazugeben und kurz mitdünsten. Oliven, Tomaten und Thymian dazugeben und kurz andünsten. Mit Balsamico ablöschen, mit Fond auffüllen. 2 Minuten köcheln lassen. Mit Salz abschmecken und beiseitestellen. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten.
  4. Für das Orangen-Couscous die Orange auspressen (ergibt ca. 150 ml Saft). Den Saft mit 150 ml Wasser kurz aufkochen und mit 1 Prise Zimt, Salz und Pfeffer würzen. Couscous in eine Schüssel geben und den kochenden Orangensaft darübergießen. 10 Minuten zugedeckt quellen lassen.
  5. Lammfilets mit etwas Salz bestreuen. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Filets darin bei starker Hitze kurz scharf anbraten, mit Alufolie abgedeckt 5 Minuten ruhen lassen.
  6. Harissasauce erwärmen. Couscous mithilfe einer Gabel auflockern. Basilikumblätter von den Stielen zupfen, 4 Blätter beiseitelegen. Basilikumblätter grob schneiden und unter das Couscous heben.
  7. Lammfilets schräg halbieren und mit Couscous und Harissasauce anrichten. Mit Basilikumblättern und Pinienkernen bestreuen und servieren.