VG-Wort Pixel

Spargelcremesuppe

essen & trinken 4/2009
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde Plus Garzeit 25-30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Zutaten

Für
4
Portionen
10

Stange Stangen weißer Spargel

Salz

Zucker

60

g g Porree

140

g g Kartoffeln (klein)

60

g g Butter

200

ml ml Hühnerbrühe

200

ml ml Schlagsahne

30

ml ml Weißwein

weißer Pfeffer

je 4-6 Stangen weißen und grünen Spragel zum Garnieren

Zubereitung

  1. Spargel schälen und die holzigen Enden abschneiden. Spargelstangen in ca. 2 cm große Stücke schneiden und beiseitestellen. Spargelschalen und -enden in 300 ml Wasser mit etwas Salz und 1 Prise Zucker kurz aufkochen und 10 Minuten ziehen lassen. Den Fond durch ein feines Küchensieb in eine Schale gießen. Inzwischen Porree in feine Würfel schneiden. Kartoffeln schälen und in ca. 2 cm große Stücke schneiden.
  2. 30 g Butter in einem Topf erhitzen und Porree darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Spargel und Kartoffeln zugeben und mit dem Spargelfond und Hühnerbrühe auffüllen. Bei mittlerer Hitze 10-15 Minuten leise kochen lassen. 150 ml Sahne zugießen und kurz aufkochen lassen. Weißwein zugießen und mit Salz, Zucker und Pfeffer abschmecken.
  3. Suppe in einen Küchenmixer geben und 2-3 Minuten sehr fein pürieren. Dabei nach und nach die restliche Butter zugeben und untermixen. Die restliche Sahne steif schlagen und unter die Spargelsuppe heben. Suppe in Tassen füllen, sofort mit dem Lachs servieren und mit dem Spargel garnieren.