Zitronenwürfel

28
Aus Für jeden Tag 4/2009
Kommentieren:
Zitronenwürfel
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 25 Portionen
  • 125 g Butter plus 1 Tl für die Form
  • 500 g Hartweizengrieß plus 2 El für die Form
  • 5 Bio-Zitronen
  • 500 g Vollmilchjoghurt
  • 4 Eier, Kl. M
  • 300 g Zucker
  • 1 Pk. Backpulver
  • 3 El Kokosraspel

Zeit

Arbeitszeit: 70 Min.
(Plus Kühlzeit)

Nährwert

Pro Portion 200 kcal
Kohlenhydrate: 29 g
Eiweiß: 4 g
Fett: 7 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Eine eckige Kuchenform (25 x 25 cm oder eine runde Springform 26 cm Ø) fetten und mit Hartweizengrieß ausstreuen.
  • Butter schmelzen und lauwarm abkühlen lassen. Die Schale von 2 Bio-Zitronen abreiben, 5 Zitronen auspressen.
  • Joghurt, Eier, 100 g Zucker und die Zitronenschale mit den Quirlen des Handrührers verrühren. Butter unterrühren. Grieß und Backpulver mischen und unterrühren. In die Form geben und bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) auf der mittleren Schiene 40-45 Min. backen.
  • Inzwischen 200 ml Zitronensaft mit 200 ml Wasser und 200 g Zucker 5 Min. offen kochen und im Topf lauwarm abkühlen lassen. Den Kuchen nach dem Backen sofort mit dem Zitronensirup tränken und in der Form abkühlen lassen. In 5 cm große Würfel schneiden und mit Kokosraspeln bestreut servieren.