Möhren-Couscous-Bratlinge

Möhren-Couscous-Bratlinge
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 534 kcal, Kohlenhydrate: 39 g, Eiweiß: 9 g, Fett: 37 g

Zutaten

Für
3
Portionen

ml ml Gemüsebrühe

g g Couscous (Instant)

Zwiebel

g g Möhren

Tl Tl Butter

Tl Tl Currypulver

El El Thymianblättchen

Salz

Pfeffer

El El Magerquark

Ei (Kl. M)

El El Olivenöl

Salatgurke

El El Zitronensaft

Zucker

Beet Beete Kresse

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Brühe aufkochen, Couscous einrühren und zugedeckt 10 Min. quellen lassen. Zwiebel fein würfeln. Möhren schälen und grob raspeln.
  2. Butter in einer Pfanne schmelzen, Zwiebeln 2 Min. glasig dünsten. Möhren zugeben, 3 Min. mitdünsten, mit Curry bestreuen und kurz mitbraten. Mit Thymian, Salz und Pfeffer würzen.
  3. Couscous, Möhren, Quark und Ei sorgfältig in einer Schüssel vermengen, evtl. mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Mit feuchten Händen zu 8 Bratlingen formen. 4 El Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Bratlinge in 2 Portionen bei mittlerer Hitze von jeder Seite 3 Min. anbraten. Auf einem Blech im heißen Ofen bei 180 Grad auf der mittleren Schiene 15 Min. fertig garen (Umluft nicht empfehlenswert).
  4. Gurke streifig schälen, längs halbieren, entkernen und in 1 cm große Würfel schneiden. Zitronensaft mit Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker und 5 El Öl verrühren. Gurken mit Sauce und abgeschnittener Kresse mischen und zu den Bratlingen servieren.