Speckmedaillons

Speckmedaillons
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 460 kcal, Kohlenhydrate: 4 g, Eiweiß: 39 g, Fett: 30 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Zwiebel

Gewürzgurken

Schweinefilet (ca. 260 g)

Tl Tl Senf

Scheibe Scheiben Bacon, dünn geschnitten

El El Öl

ml ml Weißwein

ml ml Fleischbrühe

Salz, Pfeffer

Tl Tl dunkler Saucenbinder

El El Petersilie (gehackt)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die Zwiebel in Ringe, die Gewürzgurken längs in dünne Scheiben schneiden. Das Schweinefilet in 6 gleich große Stücke schneiden.
  2. Die Medaillons auf einer Schnittfläche mit je 1/2 Tl Senf bestreichen und mit den Gewürzgurken belegen. Je 2 Scheiben Bacon leicht überlappend nebeneinanderlegen und das Fleisch darin einwickeln.
  3. Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin auf jeder Seite 2 Min. anbraten. Dabei zuerst die Seite mit den Bacon-Enden anbraten. Auf einen Teller geben und im heißen Ofen bei 180 Grad auf der mittleren Schiene 10 Min. fertig garen (Umluft nicht empfehlenswert).
  4. Inzwischen die Zwiebeln im Bratfett andünsten und mit Weißwein ablöschen. Brühe zugießen und 2 Min. bei milder Hitze einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Saucenbinder binden. Die Medaillons mit der Zwiebelsauce und mit Petersilie bestreut servieren.

Mehr Rezepte