Süße Quarknudeln

10
Aus Für jeden Tag 4/2009
Kommentieren:
Süße Quarknudeln
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 250 g Nudeln (z. B. Trulli oder Hörnchennudeln)
  • Salz
  • 500 g Magerquark
  • 3 Eier, Kl. M
  • 120 g Puderzucker
  • 2 Tl Bio-Zitronenschale, fein abgerieben
  • 100 g Butter (flüssig, zimmerwarm)
  • 1 Pk. Vanillepuddingpulver
  • 1 Mango, reif
  • 1 Orange

Zeit

Arbeitszeit: 50 Min.

Nährwert

Pro Portion 789 kcal
Kohlenhydrate: 100 g
Eiweiß: 31 g
Fett: 28 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Nudeln in reichlich kochendem und leicht gesalzenem Wasser nach Packungsanweisung bissfest garen, abschrecken und abtropfen lassen.

  • Quark mit Eiern, Puderzucker, Zitronenschale, Butter und Vanillepuddingpulver verrühren.

  • Nudeln vorsichtig untermischen und die Masse in eine gefettete Auflaufform (ca. 20 cm Ø) füllen. Im heißen Ofen bei 180 Grad auf der untersten Schiene 30-35 Min. backen (Umluft nicht empfehlenswert).

  • Mango schälen, Fruchtfleisch vom Stein schneiden und würfeln. Orange auspressen. Mangowürfel mit Orangensaft pürieren. Auflauf mit Puderzucker bestäuben und mit Mangopüree servieren.

  • Tipp aus der Kochshow "essen & trinken Für jeden Tag" für eine Kürbiskern-Garnierung: Hierfür 20 g Zucker mit 40 ml Wasser in einer Pfanne erhitzen, bis sich der Zucker gelöst hat. 100 g Kürbiskerne zugeben und so lange rühren, bis sich der Zucker um die Kürbiskerne gelegt und wieder auskristallisiert hat. Abkühlen lassen und Quarknudeln damit bestreuen.