Süße Quarknudeln

Süße Quarknudeln
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 789 kcal, Kohlenhydrate: 100 g, Eiweiß: 31 g, Fett: 28 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Nudeln (z. B. Trulli oder Hörnchennudeln)

Salz

g g Magerquark

Eier (Kl. M)

g g Puderzucker

Tl Tl Bio-Zitronenschale (fein abgerieben)

g g Butter (flüssig, zimmerwarm)

Pk. Pk. Vanillepuddingpulver

Mango (reif)

Orange

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Nudeln in reichlich kochendem und leicht gesalzenem Wasser nach Packungsanweisung bissfest garen, abschrecken und abtropfen lassen.
  2. Quark mit Eiern, Puderzucker, Zitronenschale, Butter und Vanillepuddingpulver verrühren.
  3. Nudeln vorsichtig untermischen und die Masse in eine gefettete Auflaufform (ca. 20 cm Ø) füllen. Im heißen Ofen bei 180 Grad auf der untersten Schiene 30-35 Min. backen (Umluft nicht empfehlenswert).
  4. Mango schälen, Fruchtfleisch vom Stein schneiden und würfeln. Orange auspressen. Mangowürfel mit Orangensaft pürieren. Auflauf mit Puderzucker bestäuben und mit Mangopüree servieren.
Tipp Tipp aus der Kochshow "essen & trinken Für jeden Tag" für eine Kürbiskern-Garnierung: Hierfür 20 g Zucker mit 40 ml Wasser in einer Pfanne erhitzen, bis sich der Zucker gelöst hat. 100 g Kürbiskerne zugeben und so lange rühren, bis sich der Zucker um die Kürbiskerne gelegt und wieder auskristallisiert hat. Abkühlen lassen und Quarknudeln damit bestreuen.

Mehr Rezepte