VG-Wort Pixel

Kopfsalatsuppe mit Erdbeer-Pfeffer-Öl

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 400 kcal, Kohlenhydrate: 30 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 40 g

Zutaten

Für
4
Portionen
200

g g Porree

200

g g Kartoffeln

100

g g Möhren

1

El El Butter

650

ml ml Gemüsefond

200

g g Kopfsalat

150

g g Schlagsahne

Meersalz

Pfeffer (frisch gemahlen)

1

Prise Prisen Zucker

500

g g Erdbeeren

3

El El Öl

7

Scheibe Scheiben Toastbrot

1

El El Butter

100

g g Ziegenkäse

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Suppe: Porree putzen, abspülen und in Stücke schneiden. Kartoffeln und Möhre schälen, abspülen und würfeln. Butter in einem Topf erhitzen, Porree-, Kartoffel- und Möhrenstücke unter Rühren darin andünsten. Den Gemüsefond dazugießen und alles etwa 15 Minuten mit Deckel bei kleiner Hitze kochen lassen.
  2. Kopfsalat putzen, abspülen, trocken schleudern und in Streifen schneiden. Sahne und Kopfsalat in die Suppe geben, 1-2 Minuten kochen lassen und vom Herd nehmen. Alles mit dem Stabmixer fein pürieren. Suppe nochmals aufkochen und mit Salz, Pfeffer, Zucker und Zitrone abschmecken.
  3. Für das Erdbeeröl und die Crostini: Die Erdbeeren abspülen, putzen und 250 g davon mit dem Stabmixer fein pürieren. Erdbeerpüree, Öl, Salz und reichlich Pfeffer verrühren.
  4. Die restlichen Erdbeeren in Scheiben schneiden. 8 Taler mit einem runden Ausstecher (Ø 5-6 cm) aus den Brotscheiben ausstechen und in der heißen Butter in einer Pfanne goldbraun anrösten.
  5. Ziegenkäse in Scheiben schneiden. Die gerösteten Brottaler mit Käse und Erdbeerscheiben belegen und mit Pfeffer bestreuen. Suppe in vorgewärmte Schalen oder Tassen einfüllen und etwas Erdbeeröl darüberträufeln. Suppe und Brottaler zusammen servieren.