VG-Wort Pixel

Kuttelsalat mit Peperoncini

essen & trinken 12/2000
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 4 Stunden plus Zeit zum Ziehen

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 378 kcal, Kohlenhydrate: 2 g, Eiweiß: 37 g, Fett: 25 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Tomaten

g g Knollensellerie

g g Möhren

g g weiße Zwiebeln

l l Rinderbrühe

Lorbeerblätter

Salz

El El Pfefferkörner

kg kg Kalbskutteln

rote Zwiebel

Knoblauchzehe

g g Staudensellerie

Bund Bund glatte Petersilie

Peperoncino

El El Rotweinessig

Pfeffer

El El Olivenöl

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Tomaten waschen und vierteln. Knollensellerie und 150 g Möhren schälen, grob zerschneiden. Weiße Zwiebeln mit Schale halbieren und mit den Schnittseiten in einer trockenen Pfanne leicht rösten. Brühe mit Tomaten, Möhren, Sellerie, den gerösteten Zwiebeln, Lorbeer, Salz und Pfefferkörnern aufkochen. Die Kutteln zugeben und in 3 Stunden weich kochen.
  2. Rote Zwiebel und Knoblauch pellen, sehr fein würfeln. Staudensellerie und restliche Möhren putzen, schälen und fein würfeln. Zwiebeln, Knoblauch, Staudensellerie, Möhren mit einem schweren Messer sehr fein hacken. Petersilienblätter abzupfen, fein hacken. Peperoncino entkernen und in einem Mörser sehr fein zerstoßen.
  3. Kutteln aus dem Sud nehmen, abtropfen und leicht abkühlen lassen. Dann in 1/2 cm breite Streifen schneiden und mit Salz, Peperoncini und Essig würzen. Zwiebeln, Knoblauch, Staudensellerie, Möhren, Petersilie, Pfeffer und Olivenöl zugeben und sehr gut mischen. Den Kuttelsalat mindestens 1 Stunde ziehen lassen. Eventuell mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken und bei Zimmertemperatur servieren.