VG-Wort Pixel

Lammhackbällchen

essen & trinken 12/2000
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 82 kcal, Kohlenhydrate: 2 g, Eiweiß: 7 g, Fett: 5 g

Zutaten

Für
1
Portion

g g Schalotten

Knoblauchzehen

Scheibe Scheiben Toastbrot

Bund Bund Salbei

Bund Bund glatte Petersilie

g g Butterschmalz

Salz

Chili

g g Lammhackfleisch

Ei

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Schalotten und Knoblauchzehen pellen, beides fein würfeln. Das Toastbrot entrinden und in einer Moulinette fein mahlen. Salbei- und Petersilienblätter von den Stielen zupfen und jeweils fein hacken.
  2. 20 g Butterschmalz in einer schweren Pfanne erhitzen. Knoblauch- und Schalottenwürfel langsam darin anbraten (sie sollen nicht zu dunkel werden!), mit Salz und Chili würzen.
  3. Das Lammhack mit den Weißbrotbröseln, dem Ei, den gehackten Kräutern sowie den Schalotten- und Knoblauchwürfeln gut vermengen. Aus der Hackmasse 16 gleich große Bällchen formen.
  4. Das restliche Butterschmalz in einem Topf erhitzen und die Lammhackbällchen darin in 4-5 Minuten rundherum goldbraun ausbacken. Die Lammhackbällchen passen gut als Einlage in den Lamm-Wirsing-Eintopf.