Backhendl aus dem Ofen

4
Aus essen & trinken 12/2000
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 2 Maispoularden
  • 3 Eier
  • 200 g Semmelbrösel
  • 100 g Mehl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 g Butterschmalz
  • 1 Zitrone
  • 1 Bund krause Petersilie
  • Öl

Zeit

Arbeitszeit: 80 Min.

Nährwert

Pro Portion 1084 kcal
Kohlenhydrate: 57 g
Eiweiß: 73 g
Fett: 62 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Die Poularden waschen, trockentupfen und in jeweils 8 Teile teilen, dabei die Keulen im Gelenk durchtrennen und die Brüste quer halbieren.

  • Eier, Semmelbrösel und Mehl in je eine Schale geben. Eier verquirlen.

  • Fleisch salzen und pfeffern. Erst im Mehl, dann in den verquirlten Eiern und in den Semmelbröseln wenden. Butterschmalz in einem Topf erhitzen.

  • 1/3 des Butterschmalzes auf einem Backblech verteilen und die Geflügelteile auf das Blech legen. Mit dem restlichen Butterschmalz bepinseln und im vorgeheizten Backofen auf der 2. Einschubleiste von unten bei 220 Grad (Gas 3-4, Umluft 200 Grad) ca. 25 Minuten backen. Dann umdrehen und weitere 25 Minuten backen. Die Zitrone in Scheiben schneiden. Die Petersilie von den Stielen zupfen.

  • Das Öl erhitzen und die Petersilienblätter darin ca. 10 Sekunden frittieren. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

  • Geflügel auf Küchenpapier abtropfen lassen, mit Zitronenscheiben und Petersilie garnieren. Dazu passt das Rezept "Rahmkürbis".