Whisky-Buttercreme-Torte

essen & trinken 12/2000
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 2 Stunden 30 Minuten plus Kühlzeiten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 635 kcal, Kohlenhydrate: 48 g, Eiweiß: 11 g, Fett: 43 g

Zutaten

Für
1
Portion

Whisky-Trüffel:

g g Halbbitterkuvertüre

ml ml Schlagsahne

g g Butter

El El Whisky

g g Kakaopulver

g g Zucker

Marzipanböden:

g g Butter

g g Mehl

Tl Tl Backpulver

Salz

g g Marzipanrohmasse

El El Milch

El El Mandellikör

Eier

Tl Tl Zitronenschale

g g Zucker

Zum Tränken

Tl Tl Espressopulver

El El Whisky

Whisky-Buttercreme:

g g Halbbitterkuvertüre

g g Nougat

Eier

Eigelb

g g Zucker

g g Butter

El El Whisky

Außerdem

Kuvertürespäne

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für die Trüffeln Kuvertüre mit einem schweren Messer hacken und im heißen Wasserbad schmelzen. Sahne aufkochen, zügig mit der Kuvertüre verrühren, abgedeckt abkühlen lassen. Butter schaumig rühren, mit der Kuvertürecreme verrühren und mit dem Whisky würzen. Abgedeckt bis zur weiteren Verwendung kalt stellen. Kakaopulver und Zucker in einer Arbeitsschale vermischen.
  2. Den Boden einer Springform (26 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen. Butter bei milder Hitze zerlassen. Mehl, Backpulver und 1 Prise Salz vermischen. Marzipan zerbröseln, mit der Milch und dem Mandellikör erwärmen, glattrühren und durch ein Sieb streichen. Marzipanmasse mit den Eiern, der Zitronenschale und dem Zucker in einer Küchenmaschine in 10-15 Minuten cremig-dicklich aufschlagen. Die Mehlmischung gleichmäßig unterheben. Zuletzt die flüssige Butter unterarbeiten.
  3. Den Teig in die Springform füllen und im vorgeheizten Backofen auf der 2. Einschubleiste von unten bei 170 Grad 30 Minuten backen (Gas 1-2, Umluft 160 Grad). Den Boden aus dem Ofen nehmen und in der Form auskühlen lassen.
  4. Zum Tränken 100 ml Wasser erhitzen, mit dem Espressopulver verrühren und mit dem Whisky würzen.
  5. Für die Buttercreme Kuvertüre hacken, Nougat grob zerschneiden. Kuvertüre und Nougat im heißen Wasserbad schmelzen. Auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Eier, Eigelb und Zucker im heißen Wasserbad mit einem Schneebesen in 3-4 Minuten cremig-dicklich aufschlagen. Im kalten Wasserbad kaltschlagen. Nougatcreme und Eiercreme miteinander verrühren. Butter mit den Quirlen des Handrührers in 10 Minuten sehr cremig aufschlagen. Die Nougat-Eier-Creme zügig unterarbeiten, mit dem Whisky würzen. 1 Stunde kalt stellen.
  6. Den Marzipanboden vorsichtig aus der Springform lösen, Backpapier vom Boden entfernen. Den Teig waagerecht mit einem Sägemesser in 3 gleich dicke Böden schneiden. Jeweils eine Schnittseite mit je einem Drittel der Espressoflüssigkeit tränken.
  7. Einen Boden mit der getränkten Seite nach oben auf eine Kuchenplatte legen und mit einem Drittel der Buttercreme bestreichen. Mit einem zweiten Boden abdecken und leicht andrücken. Den Vorgang mit dem zweiten Drittel der Buttercreme wiederholen. Den letzten Boden mit der getränkten Seite auf die Buttercreme legen, leicht andrücken. Torte und übrige Buttercreme 30 Minuten kalt stellen.
  8. Die Torte mit der restlichen Creme gleichmäßig bestreichen und mit den Kuvertürespänen bestreuen. Mindestens 3 Stunden kalt stellen.
  9. Inzwischen aus der Trüffelmasse 16 gleich große Kugeln formen, in der Kakaopulver-Zucker-Mischung wälzen und auf die Torte setzen. Die Torte in Stücke schneiden.