VG-Wort Pixel

Gemüsetorte mit Sauerampfercreme

essen & trinken 4/2001
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 3 Stunden

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 576 kcal, Kohlenhydrate: 27 g, Eiweiß: 18 g, Fett: 44 g

Zutaten

Für
6
Portionen

g g Blattspinat

g g Schalotten

Knoblauchzehe

g g Butter

Salz

Pfeffer

g g Porree

g g Möhren

g g Tomaten

g g Parmesan

Eigelb

El El Schlagsahne

Pfannkuchenteig

g g Mehl

g g Milch

Eier

Eigelb

Salz

Msp. Msp. Kurkuma

g g Butter

Fett

Sauerampfercreme:

Bund Bund Sauerampfer

g g Magermilchjoghurt

g g Crème fraîche

El El Olivenöl

Salz

weißer Pfeffer

Fett


Zubereitung

  1. Spinat putzen, Stiele entfernen. Blätter gründlich waschen, in einem Sieb abtropfen lassen. Schalotten und Knoblauch pellen und fein würfeln. In einer großen Pfanne die Butter schmelzen, Schalotten und Knoblauch darin glasig dünsten, Spinat dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen, 2-3 Minuten andünsten und in einem Sieb abtropfen lassen.
  2. Den Porree der Länge nach halbieren, gründlich waschen und 1 Minute in Salzwasser blanchieren. In ein Sieb geben, kurz abschrecken, abtropfen lassen, in die einzelnen Blätter zerpflücken und mit einem feuchten Tuch bedeckt beiseite stellen.
  3. Möhren schälen, der Länge nach in hauchdünne Scheiben schneiden, 4 Minuten blanchieren, in ein Sieb geben, abschrecken, abtropfen lassen und ebenfalls mit einem feuchten Tuch bedeckt beiseite stellen. Den Stilansatz der Tomaten keilförmig herausschneiden, die Tomaten in kochendem Wasser kurz blanchieren, abschrecken, häuten, entkernen und in sehr dünne Scheiben schneiden. In einer Schüssel Parmesan, Eigelb und Sahne mischen.
  4. Mehl in eine Schüssel sieben, die Milch dazugießen und gut verrühren. Eier, Eigelb, Salz und Kurkuma dazugeben und gut mischen. In einer großen Pfanne in jeweils wenig flüssiger Butter 10-12 dünne Pfannkuchen nur hell braten, auf einem Blech auskühlen lassen.
  5. Sauerampfer, Joghurt, Crème fraîche und Olivenöl im Mixer fein pürieren, in eine Schüssel geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Eine Gratinform dünn ausfetten.
  6. Die Eier-Käse-Mischung mit einem Pinsel dünn auf de Pfannkuchen streichen, dann jeweils 1 Sorte Gemüse mit den Pfannkuchen abwechselnd in die Gratinform schichten, bis das Gemüse verarbeitet ist. Die Gemüsetorte mit Alufolie bedecken und im vorgeheizten Backofen auf der 2. Einschubleiste von unten bei 100 Grad (Gas 1, Umluft 100 Grad) 10-15 Minuten erhitzen. Gemüsetorte heiß mit der Sauerampfercreme servieren.