VG-Wort Pixel

Vanillecreme mit Himbeeren

essen & trinken 6/2001
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde plus Kühlzeit

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 565 kcal, Kohlenhydrate: 55 g, Eiweiß: 10 g, Fett: 33 g

Zutaten

Für
4
Portionen

l l Milch

g g Zucker

Vanilleschote

Eigelb

g g Speisestärke

ml ml Schlagsahne

g g Himbeeren

El El Puderzucker

El El Zitronensaft

Außerdem

Dessertförmchen

Butter

Puderzucker

Minzeblättchen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 400 ml Milch mit Zucker und Vanillemark aufkochen. Eigelb mit Stärke und restlicher Milch verrühren, in die kochende Vanillemilch geben und unter ständigem Rühren 1 Minute kochen, bis die Creme anfängt, Blasen zu werfen. Sofort durch ein feines Sieb in eine Schüssel streichen, zur Seite stellen und abkühlen lassen.
  2. Die Sahne steif schlagen und vorsichtig unter die zimmerwarme Creme heben. Die Creme in die ausgebutterten, mit Puderzucker bestreuten Förmchen füllen und mindestens 3 Stunden kalt stellen.
  3. 125 g Himbeeren mit Puderzucker und Zitronensaft mit dem Schneidstab oder im Mixer fein pürieren und durch ein feines Sieb in eine Schüssel streichen.
  4. Zum Servieren die Förmchen kurz in heißes Wasser tauchen und auf Portionsteller stürzen; die Förmchen vorsichtig abziehen. Vanillecreme mit Himbeerpüree, restlichen Himbeeren und Minzeblättchen garnieren.