VG-Wort Pixel

Kalte Kefirsuppe

essen & trinken 7/2001
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 182 kcal, Kohlenhydrate: 18 g, Eiweiß: 11 g, Fett: 6 g

Zutaten

Für
4
Portionen
750

ml ml Kefir

375

g g rote Paprikaschoten

375

g g gelbe Paprikaschoten

200

g g Möhren

1

Bund Bund Radieschen

1

Beet Beete Gartenkresse

2

Shiso-Kresse

2

El El Zitronensaft

Salz

weißer Pfeffer

Cayennepfeffer

20

g g Sonnenblumenkerne

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Den Kefir 35 Minuten in das Gefriergerät legen.
  2. Inzwischen die Paprikaschoten waschen, vierteln, entkernen und in grobe Würfel schneiden. Möhren waschen, schälen und auf einer Haushaltsreibe fein raffeln. Radieschen waschen und putzen, mit einem Gemüsehobel in feine Scheiben hobeln. Kresse und Shiso-Kresse mit einer Schere von den Beeten schneiden.
  3. Kefir mit Paprika, Möhren, Zitronensaft, Salz, Pfeffer und etwas Cayennepfeffer im Mixer sehr fein pürieren. Durch ein feines Sieb streichen, dabei die festen Bestandteile mit einem Kellenrücken kräftig auspressen.
  4. Die Suppe auf 4 vorgekühlte Teller verteilen. Mit den Radieschenscheiben, Kresse und Sonnenblumenkernen garniert servieren.