VG-Wort Pixel

Gewürz-Aprikosen im Marillenessigsud

essen & trinken 7/2001
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 2 Stunden

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Alkohol, Party, Gut vorzubereiten, Beilage, Eingemachtes, Einmachen, Obst

Pro Portion

Energie: 26 kcal, Kohlenhydrate: 5 g,

Zutaten

Für
1
Portion
1.5

kg kg Aprikosen

500

ml ml Weißwein

100

g g Zucker

2

Chilischoten

6

Wacholderbeeren

4

Gewürznelken

2

Lorbeerblätter

250

ml ml Marillenessig


Zubereitung

  1. Die Aprikosen waschen, abtropfen lassen und über Kreuz einritzen. 20-30 Sekunden in kochendem Wasser blanchieren, dann abschrecken und abtropfen lassen. Die Aprikosen häuten, halbieren, entsteinen und in 2 sterile Einmachgläser (à 1,5 l Inhalt) geben.
  2. Den Weißwein mit Zucker, Chili, Wacholder, Nelken, Lorbeer und 400 ml Wasser aufkochen, dann den Essig zugießen. Die Flüssigkeit mit den Gewürzen bis knapp unter den Rand in die Gläser gießen. Die Gläser verschließen und in einen hohen Topf stellen. Den Topf bis zu einem Drittel unter den Rand mit Wasser füllen. Das Wasser bis knapp unter den Siedepunkt erhitzen und die Aprikosen etwa 40 Minuten einkochen. Die Gläser im Wasser kalt werden lassen. Die Aprikosen halten sich mindestens 6 Monate in verschlossenen Gläsern. Sie passen zu Fleischspießen (siehe Rezept: Fleischspieße mit Aprikosen) und Lammhaxen (siehe Rezept: Lammhaxen mit Rotweinsauce).