Auberginen-Paprika-Lasagne

1
Aus essen & trinken 7/2001
Kommentieren:
Auberginen-Paprika-Lasagne
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 20 g Pinienkerne
  • 80 g Tomaten
  • 40 g Pecorino
  • 3 Knoblauchzehen
  • 200 ml Olivenöl
  • 6 Stiele Basilikum
  • 3 rote Paprikaschoten
  • 3 gelbe Paprikaschoten
  • 2 Auberginen
  • 250 g Mozzarella
  • 50 g schwarze Oliven
  • 12 Lasagneplatten
  • Salz

Zeit

Arbeitszeit: 100 Min.

Nährwert

Pro Portion 964 kcal
Kohlenhydrate: 44 g
Eiweiß: 27 g
Fett: 76 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Tomaten fein hacken. Pecorino fein reiben. Knoblauchzehen pellen und zerdrücken. 1/3 des Knoblauchs mit 100 ml Olivenöl verrühren. Basilikumblätter abzupfen, grob zerschneiden und mit restlichem Olivenöl, Knoblauch, Tomaten, Pinienkernen und Pecorino fein pürieren.
  • Paprikaschoten längs vierteln und entkernen. Mit der Hautseite nach oben auf ein Backblech legen, auf der 3. Einschubleiste von unten unter dem Grill 8-10 Minuten rösten, bis die Haut schwarze Blasen wirft. Schoten mit einem feuchten Tuch bedecken, abkühlen lassen, häuten. Auberginen putzen, längs in 12 Scheiben schneiden. Auberginen beidseitig großzügig mit dem Knoblauchöl einstreichen und von beiden Seiten in einer Grillpfanne braten. Mozzarella in 3-4 mm dicke Scheiben schneiden. Oliven längs halbieren.
  • Lasagneplatten in kochendem Salzwasser in 2 Portionen bissfest garen. Vorsichtig abgießen und abschrecken. Nebeneinander auf ein feuchtes Küchentuch legen.
  • Auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech 4 Auberginenscheiben versetzt auflegen. Darauf jeweils 1 Lasagneplatte, 1 Auberginenscheibe, je 1 roten und gelben Paprikastreifen und 2 Mozzarellascheiben legen. Jeweils Oliven und 2 El Tomaten-Basilikum-Pesto großzügig über die Schicht geben. So fortfahren, bis die Zutaten verbraucht sind. Mit Mozzarella und Pesto abschließen. Lasagne mit Alufolie abdecken und luftdicht verschließen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) auf der 2. Einschubleiste von unten 15 Minuten backen. Im ausgeschalteten Backofen 5 Minuten ruhenlassen.
nach oben