VG-Wort Pixel

Zwiebelwürste mit Cidre

essen & trinken 8/2001
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 324 kcal, Kohlenhydrate: 4 g, Eiweiß: 13 g, Fett: 28 g

Zutaten

Für
12
Portionen
1

kg kg Gemüsezwiebeln

4

El El Öl

2

Tl Tl Paprikapulver

350

ml ml Cidre

400

ml ml Kalbsfond

1

Lorbeerblatt

Salz

weißer Pfeffer

2

El El Zucker

12

Kalbsbratwürste

1

Bund Bund Schnittlauch

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Zwiebeln pellen, halbieren und in feine Streifen schneiden.
  2. Das Öl in einem Topf mit schwerem Boden erhitzen und die Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze hellbraun dünsten, dabei ständig umrühren (das dauert ungefähr 30 Minuten!).
  3. Die Zwiebeln mit Paprika bestreuen, mit Cidre und Fond begießen, das Lorbeerblatt zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen und ungefähr 30 Minuten bei mittlerer Hitze garen.
  4. Die Bratwürste mehrmals mit einem Holzstäbchen rundherum einstechen und auf dem heißen Grill von allen Seiten kurz grillen. Die Würste in den Zwiebelsud geben und weitere 15 Minuten knapp unter dem Siedepunkt garen, dabei ab und zu wenden.
  5. Den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Die Würste und Zwiebeln mit einer Schaumkelle aus dem Sud heben und mit Schnittlauch bestreuen.