VG-Wort Pixel

Birnengratin

essen & trinken 8/2001
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 500 kcal, Kohlenhydrate: 38 g, Eiweiß: 9 g, Fett: 34 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Zitrone

Williamsbirne

El El Zucker

Eier

Salz

g g Mascarpone

Tl Tl brauner Zucker

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die Zitrone gut waschen und trockenreiben. Die Zitronenschale abreiben und den Saft auspressen. Die Birnen waschen und trockentupfen. Stiel und Blüte entfernen, Birnen längs halbieren. 2 El Zucker mit 1/2 l Wasser und 4 El Zitronensaft aufkochen. Die Birnen zugeben und in dem Sirup bei mittlerer Hitze 5 Minuten vorsichtig garen.
  2. Die Eier trennen. Eigelb mit 3 El Zucker mit den Quirlen des Handrührers in 2-3 Minuten schaumig-cremig rühren. Das Eiweiß mit dem restlichen Zucker und 1 Prise Salz steif schlagen. Eigelbmasse mit Mascarpone und 1/2 Tl Zitronenschale verrühren. Den Eischnee vorsichtig mit einem Holzspatel nach und nach unter die Mascarpone-Eimasse heben, sodass eine luftige, homogene Masse entsteht.
  3. Die Birnen aus dem Sirup heben, abtropfen lassen und quer in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Die Gratinmasse in 4 flache, feuerfeste Förmchen verteilen und jeweils eine halbe Birne auf die Masse setzen. Mit jeweils 1 Tl braunem Zucker bestreuen. Im Backofen auf der 2. Einschubleiste von unten unter dem Grill in 1-2 Minuten goldbraun überbacken. Sofort servieren.