VG-Wort Pixel

Kalte Kartoffelsuppe mit Melone

essen & trinken 8/2001
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde plus Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 317 kcal, Kohlenhydrate: 18 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 24 g

Zutaten

Für
4
Portionen
300

g g Kartoffeln

1

Stange Stangen Porree

250

g g Gemüsezwiebeln

3

El El Olivenöl

700

ml ml Gemüsefond

150

ml ml Milch

200

ml ml Schlagsahne

Salz

Muskatnuss

200

g g Honigmelone

glatte Petersilie

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Kartoffeln waschen, schälen und grob zerteilen. Porree putzen, nur das Weiße und Hellgrüne in feine Streifen schneiden, waschen und abtropfen lassen. Zwiebeln pellen und in feine Streifen schneiden.
  2. Olivenöl in einem Topf erhitzen, die Zwiebeln darin glasig dünsten. Kartoffeln und 2/3 vom Porree dazugeben und bei kleiner Hitze 2-3 Minuten dünsten. Mit Gemüsefond aufgießen und 20 Minuten kochen. Milch und Sahne dazugießen und weitere 5 Minuten kochen.
  3. Suppe mit dem Pürierstab oder in einem Mixer fein pürieren und durch ein Sieb in eine Schüssel streichen. Mit Salz und Muskat würzen und 3-4 Stunden kalt stellen.
  4. Melone entkernen und schälen, das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Suppe mit Melonenwürfeln, Petersilienblättern und restlichen Porreestreifen servieren.