Flusskrebstopf mit Mais und Garnelen

0
Aus essen & trinken 6/2000
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 10 Portionen
  • 500 g neue Kartoffeln
  • 6 Maiskolben
  • 200 g Möhren
  • 200 g Knollensellerie
  • 150 g Zwiebeln
  • 1 El weiße Pfefferkörner
  • 0.5 El Pimentkörner
  • 2 El Anisschnaps
  • 3 Lorbeerblätter
  • 2 rote Chilischoten
  • 1 Tl Salz
  • 600 g Garnelen
  • 20 gekochte Flusskrebse
  • frische Kräuter

Zeit

Arbeitszeit: 60 Min.

Nährwert

Pro Portion 215 kcal
Kohlenhydrate: 19 g
Eiweiß: 3 g
Fett: 3 g

Schwierigkeit

Kategorien

    Zubereitung
  • Die Kartoffeln mit Schale waschen. Die Maiskolben waschen und halbieren. Möhren, Sellerie und Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden. Die Pfeffer- und Pimentkörner in einem Mörser grob zerstoßen.
  • Kartoffeln mit Mais, Gemüsewürfeln, Pfeffer, Piment, Anisschnaps, Lorbeer, Chilischoten und Salz in einen großen Topf geben, mit Wasser bedecken und ungefähr 15 Minuten kochen. Dann die Garnelen und Flußkrebse zugeben und weitere 5 Minuten bei milder Hitze garen.
  • Etwas Kochfond in eine Schüssel geben. Kartoffeln, Mais, Garnelen und Flusskrebse darin anrichten und mit Kräutern garnieren.