VG-Wort Pixel

Spargelcurry mit Gewürzreis

essen & trinken 6/2000
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 546 kcal, Kohlenhydrate: 68 g, Eiweiß: 25 g, Fett: 25 g

Zutaten

Für
4
Portionen
750

g g weißer Spargel

750

g g grüner Spargel

2

Bund Bund Frühlingszwiebeln

2

El El Butterschmalz

3

Tl Tl Currypulver

100

ml ml weißer Traubensaft

175

ml ml Gemüsefond

1

Tl Tl Kreuzkümmel

1

Tl Tl schwarze Senfsaat

250

g g Basmati-Reis

Salz

150

g g Crème fraîche

1

El El Speisestärke

weißer Pfeffer

1

Bund Bund Koriandergrün

Zubereitung

  1. Den weißen Spargel ganz schälen, die grünen Spargelstangen nur im unteren Drittel schälen. Die holzigen Enden von allen Stangen abschneiden. Beide Spargelsorten schräg in 6 cm lange Stücke schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und nur den weißen Teil längs halbieren.
  2. 1 El Butterschmalz in einem Topf erhitzen. Die Frühlingszwiebeln darin 1 Minute braten und mit Curry bestäuben, kurz andünsten. Mit Traubensaft und Gemüsefond ablöschen und aufkochen. Den weißen Spargel zugeben und bei mittlerer Hitze zugedeckt 6-7 Minuten kochen.
  3. Inzwischen das restliche Butterschmalz erhitzen. Kreuzkümmel und Senfsaat darin unter Rühren anrösten. Basmatireis, 700 ml kaltes Wasser und 1 Tl Salz zugeben, aufkochen und bei kleiner Hitze offen 10-12 Minuten kochen lassen.
  4. Grünen Spargel zu den Frühlingszwiebeln geben, aufkochen und weitere 5 Minuten zugedeckt garen. Crème fraîche unter die Sauce ziehen und erhitzen. Die Speisestärke mit 3 El kaltem Wasser verrühren, unter die Sauce rühren und aufkochen.
  5. Das Spargelcurry mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken. Koriandergrün waschen und trockenschütteln. Die Korianderblättchen von den Stielen zupfen und über das Spargelcurry streuen. Mit dem Gewürzreis servieren.