Thunfischtatar mit Spiegelei

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Alkohol, Raffiniert, Vorspeise, Braten, Eier, Fisch, Gemüse

Pro Portion

Energie: 511 kcal, Kohlenhydrate: 10 g, Eiweiß: 37 g, Fett: 37 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Sardellenfilets

Frühlingszwiebeln

El El Öl

El El Olivenöl

El El Zitronensaft

El El Weißwein

Pfeffer

Zucker

El El Kapern

g g Thunfischfilets

Kopfsalat

Bund Bund Radieschen

El El Öl

Eier

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für die Vinaigrette die Sardellenfilets abtropfen lassen und schräg in Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und nur das Weiße und Hellgrüne in dünne Ringe schneiden. Öl, Olivenöl, Zitronensaft, Weißwein, Pfeffer und 1 Prise Zucker zu einer Vinaigrette verschlagen. Sardellenfilets, Frühlingszwiebelringe und Kapern unterheben.
  2. Für das Tatar das Thunfischfilet in dünne Streifen schneiden und mit einem schweren Messer fein hacken. Kopfsalat putzen, zerpflücken, waschen und gut abtropfen lassen. Radieschen waschen, putzen und eventuell halbieren.
  3. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Eier darin als Spiegeleier braten. Tatar mit Salatblättern und Radieschen auf Tellern anrichten und mit der Vinaigrette beträufeln. Mit den Spiegeleiern belegen.

Mehr Rezepte