VG-Wort Pixel

Lammhaxen mit Tomaten-Fenchel-Sugo und Artischockengemüse

essen & trinken 7/2000
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 2 Stunden 15 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 556 kcal, Kohlenhydrate: 37 g, Eiweiß: 42 g, Fett: 23 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Kartoffeln

Salz

Zitronen

Artischocken

Lammhaxen

weißer Pfeffer

ml ml Olivenöl

g g Fenchelknollen

g g Schalotten

Knoblauchzehen

Zweig Zweige Rosmarin

l l Weißwein

El El Zucker

Zweig Zweige Salbei

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln waschen und mit der Schale in Salzwasser ca. 15 Minuten gar kochen. Die Zitronen auspressen. Wasser in einem ausreichend großen Topf zum Kochen bringen. 3 El Zitronensaft hinzufügen. Inzwischen die Spitzen von den Artischocken abschneiden und den Stielansatz von unten bis zur weißen Fläche schälen. Äußere Artischockenblätter bis zur gelben Fläche entfernen und mit dem restlichen Zitronensaft einreiben. (Jede Artischocke sofort einreiben, da sie sonst braun wird.) Sobald das Wasser kocht, die Artischocken ins Wasser geben. Artischocken ca. 10 Minuten kochen lassen, dann vom Herd nehmen und im Sud beiseite stellen.
  2. Die Lammhaxen mit Salz und Pfeffer würzen. 3 El Olivenöl in einem Bräter erhitzen. Lammhaxen darin von allen Seiten scharf anbraten und herausnehmen.
  3. Die Fenchelknollen halbieren, den Strunk entfernen und die Knollen längs in feine Streifen schneiden. Schalotten und Knoblauch pellen. Schalotten in Streifen, 4 Knoblauchzehen in dünne Scheiben schneiden.
  4. 4 El Olivenöl im Bräter erhitzen und darin Fenchel, Schalotten, Knoblauchscheiben und Rosmarinzweige andünsten. Mit 100 ml Weißwein ablöschen. Die Tomaten in einem Sieb abtropfen lassen und den Saft auffangen. Die Stielansätze von den Tomaten entfernen. Tomaten mit dem Saft in den Bräter geben. Den restlichen Weißwein und den Zucker zugeben und aufkochen lassen. Die Lammhaxen hineinlegen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 40 Minuten schmoren lassen.
  5. Die Kartoffeln pellen und vierteln. Die Aritschocken aus dem Sud nehmen und längs vierteln. Restliche Knoblauchzehen durchpressen. Salbeiblätter abzupfen. Lammhaxen im vorgeheizten Ofen auf der 2. Einschubleiste von unten bei 200 Grad (Gas 3, Umluft nicht empfehlenswert) offen in ca. 30 Minuten fertiggaren. Dabei 3-4mal wenden.
  6. Restliches Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Kartoffel-Artischocken-Gemüse 6-8 Minuten darin anbraten. Zuletzt Knoblauch und Salbei unterheben und in eine feuerfeste Form füllen. Diese 10 Minuten vor Garzeitende der Lammhaxen direkt auf den Backofenboden stellen und fertiggaren. Die Lammhaxen auf dem Tomaten-Fenchel-Sugo anrichten und das Gemüse um das Fleisch verteilen.