VG-Wort Pixel

Himbeer-Granita mit Prosecco und Minzsirup

essen & trinken 7/2000
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 35 Minuten plus Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 193 kcal, Kohlenhydrate: 29 g, Eiweiß: 1 g,

Zutaten

Für
8
Portionen
175

g g Zucker

600

g g Himbeeren

750

ml ml Prosecco

8

Minzeblätter

2

El El Pfefferminzlikör

Minze


Zubereitung

  1. 100 g Zucker mit 125 ml Wasser aufkochen, 2 Minuten kochen lassen. Den Sirup zusammen mit 400 g Himbeeren pürieren. Püree durch ein feines Sieb streichen. Püree mit 350 ml Prosecco verrühren. In einem flachen Gefäß für ca. 4 Stunden in das Gefriergerät stellen. Wenn die Flüssigkeit am Rand zu gefrieren beginnt, mit einem Löffel durchrühren. Während der Gefrierzeit diesen Vorgang 5-6mal wiederholen (selteneres Rühren ergibt eine körnigere Granita, häufigeres eine feinere).
  2. Inzwischen den restlichen Zucker mit 75 ml Wasser und den Minzeblättern aufkochen und 4 Minuten kochen. Minzeblätter entfernen und den Likör unterrühren.
  3. Zum Servieren die restlichen Himbeeren in 8 gefrostete Gläser geben und mit dem Sirup beträufeln. Mit einem Löffel die Granita abschaben und in die Gläser geben. Restlichen Prosecco dazugießen und mit Minze garniert servieren.
  4. Tipp: Die Granita lässt sich einige Tage im voraus zubereiten. Den Prosecco jedoch erst unmittelbar vor dem Servieren dazugeben.