VG-Wort Pixel

Napoleon mit Erdbeeren und Orangencreme

essen & trinken 7/2000
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde plus Kühlzeiten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 405 kcal, Kohlenhydrate: 50 g, Eiweiß: 8 g, Fett: 18 g

Zutaten

Für
10
Portionen

ml ml Milch

g g Zucker

Eigelb

g g Mehl

g g Speisestärke

g g Orangenmarmelade

cl cl Orangenlikör

Zucker

g g Blätterteig (tiefgekühlt)

Mehl

g g Himbeeren

g g Erdbeeren

Puderzucker

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die Milch mit der Hälfte des Zuckers aufkochen. Eigelb mit dem restlichen Zucker cremig schlagen. Mehl und Stärke daraufsieben und unterarbeiten. Mit der Milch vermischen und in einem Topf unter ständigem Rühren aufkochen und 1 Minute kräftig kochen lassen. Mit der Orangenmarmelade und dem Orangenlikör verrühren. In eine Schüssel geben, die Oberfläche mit Zucker bestreuen, damit sich keine Haut bildet, und vollständig auskühlen lassen. (Die Creme kann am Vortag zubereitet werden und im Kühlschrank mit Klarsichtfolie abgedeckt aufbewahrt werden)
  2. Jeweils 3 Blätterteigplatten aufeinanderlegen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche auf 45 cm Länge ausrollen. Dann in 40x12 cm große Rechtecke schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit Backpapier bedecken und mit einem zweiten Backblech oder einem Gitter beschweren. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) auf der 2. Einschubleiste von unten 20 Minuten backen, während der letzten 5 Minuten das zweite Backblech entfernen. Teigplatten auf einem Gitter vollständig auskühlen lassen.
  3. Die Himbeeren verlesen und die Erdbeeren waschen und putzen. Erdbeeren halbieren.
  4. Die abgekühlte Creme durch ein Sieb streichen und glatt rühren. Mit einem Spritzbeutel 2/3 der Creme auf eine der Teigplatten spritzen und mit den Himbeeren und Erdbeeren belegen. Restliche Creme auf die Beeren spritzen und die zweite Teigplatte daraufsetzen. Mit Puderzucker bestäubt servieren. Dazu passt eine Sauce aus in Schlagsahne zerlassener Bitterschokolade.