VG-Wort Pixel

Geschichtete Ricottacreme

essen & trinken 8/2000
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde plus Kühlzeiten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 738 kcal, Kohlenhydrate: 66 g, Eiweiß: 15 g, Fett: 43 g

Zutaten

Für
6
Portionen
1

kg kg Sauerkirschen

160

g g Zucker

40

g g Butter

200

ml ml Rotwein

2

Gewürznelken

2

Msp. Msp. Zimt

40

g g Speisestärke

2

El El Espressopulver

2

El El Amaretto-Likör

3

Blatt Blätter weiße Gelatine

3

Eigelb

2

Vanilleschoten

500

g g Ricotta

400

ml ml Schlagsahne

14

Löffelbiskuits

50

g g Amaretti

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Kirschen waschen und entsteinen. 80 g Zucker hellbraun karamellisieren. Mit Butter, Rotwein, Nelken und Zimt so lange kochen, bis der Karamell sich aufgelöst hat. Kirschen dazugeben und 10 Minuten bei mittlerer Hitze kochen. Die Speisestärke mit etwas kaltem Wasser glatt rühren und in die Kirschen rühren. 1-2 Minuten unter Rühren kochen, kalt werden lassen.
  2. Espressopulver mit 1/4 Wasser aufkochen, glatt rühren und abkühlen lassen. Mit dem Amaretto mischen.
  3. Gelatine kalt einweichen. Eigelb, restlichen Zucker und Vanillemark mit den Quirlen des Handrührers 7 Minuten schaumig schlagen. Die tropfnasse Gelatine auflösen und einrühren. Ricotta dazugeben und mit dem Schneebesen glatt rühren. Die Creme 20-25 Minuten kalt stellen. Schlagsahne steif schlagen und unterheben.
  4. Zuerst etwas Ricottacreme in eine Servierschüssel schichten, dann die kurz in Espresso eingetauchten Löffelbiskuits, Kirschkompott, wieder Ricottacreme, Löffelbiskuits usw. daraufgeben, bis alle Zutaten aufgebraucht sind. Die letzte Schicht sollte Kirschkompott sein. Die Amaretti zerbröseln und darüber streuen. 2-3 Stunden kalt stellen.