Wok-Gemüse

2
Aus essen & trinken 8/2000
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

  • 200 g Möhren
  • 1 gelbe Zucchini
  • 1 grüne Zucchini
  • 50 g Zuckerschoten
  • 50 g Shiitake-Pilze
  • 2 El Sesamsaat
  • 1 rote Chilischote
  • 1 grüne Chilischote
  • 1 Chinakohl
  • 3 Knoblauchzehen
  • 30 g Ingwer, frisch
  • 4 Stiele Koriandergrün
  • 2 El dunkles Sesamöl
  • 1 El Austernsauce
  • Pfeffer
  • 1 El weißer Balsamessig
  • 2 El helle Sojasauce

Zeit

Arbeitszeit: 35 Min.

Nährwert

140 kcal
Kohlenhydrate: 10 g
Eiweiß: 5 g
Fett: 9 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Möhren schälen, Zucchini und Zuckerschoten waschen. Alles in feine Streifen schneiden. Pilze putzen, Stiele entfernen, die Hüte in 0,5 cm breite Streifen schneiden. Sesam in einer Pfanne ohne Fett rösten. Chilischoten längs halbieren, entkernen und in feine Streifen schneiden. Äußere Blätter des Chinakohls entfernen. Kohl halbieren, Strunk herausschneiden. Kohl in feine Streifen schneiden, waschen und abtropfen lassen. Knoblauch pellen. Ingwer schälen, beides fein würfeln. Koriandergrün abzupfen, ein paar Blättchen zur Seite legen. Rest fein hacken.
  • Sesamöl in einem Wok erhitzen. Knoblauch, Chili und Ingwer kurz darin andünsten. Pilze hineingeben und anbraten, dann Möhren-, Zuckerschoten- und Zucchinistreifen dazugeben und unter häufigem Rühren 2-3 Minuten dünsten. Den Chinakohl vorsichtig unterheben und mit Austernsauce, Pfeffer, Essig, Sesam, gehacktem Koriandergrün und Sojasauce würzen, kurz durchschwenken und sofort mit gefülltem Rinderfilet und Puten-Tempura servieren.