Karibisches Schweinesteak

0
Aus essen & trinken 8/2000
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 1 Mango
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1 Bund Koriandergrün
  • 60 g Weißbrot
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 El Zitronen-Olivenöl
  • 3 El Sweet Chilisauce
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 Schweinenackensteak
  • 60 g Butterschmalz
  • 3 El Austernsauce
  • 2 El dunkles Sesamöl

Zeit

Arbeitszeit: 90 Min.

Nährwert

Pro Portion 678 kcal
Kohlenhydrate: 678 g
Eiweiß: 44 g
Fett: 46 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Die Mango schälen. Das Fruchtfleisch vom Stein schneiden und in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und fein würfeln. Koriander abzupfen und fein hacken. 30 g Weißbrot in 1 cm große Würfel schneiden. Das restliche Weißbrot in einer Moulinette zu Bröseln zerkleinern. Knoblauch pellen und fein würfeln.
  • Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Frühlingszwiebelwürfel darin anbraten. Mango, Knoblauch, Koriandergrün und Sweet Chilisauce dazugeben, salzen und pfeffern. Weißbrotwürfel dazugeben und ca. 1 Minute mitdünsten. Die Pfanne vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.
  • In jedes Steak 2 El der Füllung geben. Mit einem Rouladenspieß verschließen, so dass die Füllung nicht auslaufen kann.
  • Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Die gefüllten Nackensteaks ca. 3 Minuten von jeder Seite anbraten, salzen und pfeffern. Die Steaks aus der Pfanne nehmen mit etwas Austernsauce bestreichen, mit Weißbrotbröseln bestreuen und mit etwas Sesamöl beträufeln. Die panierten Steaks im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad auf der 2. Einschubleiste von unten in 15 Minuten zu Ende garen. (Gas 3, Umluft 180 Grad). Mit Spargelsalat servieren.