VG-Wort Pixel

Walnuss-Kartoffelpuffer mit Apfel-Quark-Dip

essen & trinken 1/2000
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 923 kcal, Kohlenhydrate: 62 g, Eiweiß: 24 g, Fett: 64 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Zwiebeln

g g Walnüsse

kg kg Kartoffeln

Ei

El El Mehl

Salz

Pfeffer

El El Öl

g g Sahnequark

Zitronenschale

Zitrone

Tl Tl Zimt (gemahlen)

El El Apfeldicksaft

Äpfel


Zubereitung

  1. Zwiebeln pellen und fein würfeln. Walnüsse fein hacken. Die Kartoffeln schälen, waschen und auf der groben Seite der Haushaltsreibe raspeln, dann gut ausdrücken. Diese Zutaten mit Ei und Mehl mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Nacheinander ca. 24 kleine Puffer braten: Dazu jeweils 2-3 El Öl in zwei großen Pfannen erhitzen. Die Kartoffelmasse esslöffelweise in die Pfanne geben, flach drücken und bei mittlerer Hitze 4-5 Minuten auf jeder Seite goldgelb braten. Die Puffer auf Küchenpapier abtropfen lassen, auf eine Platte legen und im Backofen bei 100 Grad warm halten.
  3. Für den Dip den Quark mit Zitronenschale und -saft, Zimt und 1 El Apfeldicksaft glattrühren. Äpfel schälen, in kleine Würfel schneiden und die Hälfte unter den Quark heben. Mit den Puffern anrichten, mit restlichem Apfeldicksaft beträufeln und mit Apfelwürfeln bestreuen.