Balsamico-Schalotten mit Peperoni

3
Aus essen & trinken 1/2000
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 16 Portionen
  • 900 g Schalotten
  • Salz
  • 100 g Zucker
  • 6 El Olivenöl
  • 3 El Aceto balsamico
  • 250 ml Geflügelfond
  • 2 Salbeistiele
  • 1 rote Peperoni

Zeit

Arbeitszeit: 60 Min.
plus Kühlzeit

Nährwert

Pro Portion 74 kcal
Kohlenhydrate: 9 g
Eiweiß: 1 g
Fett: 4 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Die Schalotten mit Schale 1 Minute in kochendem Salzwasser blanchieren, dann abschrecken und pellen.
  • Den Zucker in einem breiten Topf bei mittlerer Hitze goldbraun schmelzen, dabei nicht umrühren. Zuerst das Olivenöl, dann die Schalotten zugeben und unter Wenden 4-5 Minuten leicht bräunen. Mit Aceto balsamico ablöschen, mit Fond auffüllen und mit Salz und 1 Salbeistiel würzen. Im offenen Topf bei mittlerer Hitze etwa 20 Minuten leise kochen lassen, bis die Schalotten weich sind und der Fond auf etwa 1/8 l eingekocht ist.
  • Die Peperoni der Länge nach aufschlitzen, putzen und in sehr feine Ringe schneiden. Etwa 4 Minuten vor Ende der Garzeit unter die Schalotten mischen.
  • Die Schalotten kalt werden lassen, den Salbeistiel entfernen. Die Blätter vom restlichen Salbeistiel abzupfen und in feine Streifen schneiden. Die Schalotten mit dem Schmorfond und dem Salbei auf einer Platte anrichten.