VG-Wort Pixel

Polenta mit Tomatensugo

essen & trinken 1/2000
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde plus Kühlzeit

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 212 kcal, Kohlenhydrate: 27 g, Eiweiß: 4 g, Fett: 10 g

Zutaten

Für
16
Portionen

Polenta

0.5

l l Milch

1

El El Salz

2

El El Öl

500

g g Maisgrieß

Öl

50

ml ml Öl

Tomatensugo

750

g g Fleischtomaten

3

Frühlingszwiebeln

3

El El Rotweinessig

1

El El Tomatenmark

2

El El Tomatenketchup

5

El El Olivenöl

Salz

Cayennepfeffer


Zubereitung

  1. Die Milch mit 1/2 l Wasser, Salz und Öl aufkochen. Den Grieß einrühren und unter Rühren 5 Minuten ausquellen lassen. Vom Herd ziehen und nochmals 15 Minuten ausquellen lassen.
  2. Die Masse durchrühren und etwa 2 cm dick auf ein geöltes Backblech (ca. 25x35 cm) streichen. Zugedeckt über Nacht kalt werden lassen.
  3. Für den Sugo die Tomaten kurz in kochendem Wasser blanchieren, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und würfeln. Die Frühlingszwiebeln putzen und waschen, dann das Weiße und Hellgrüne sehr fein würfeln.
  4. Den Essig mit Tomatenmark, Ketchup und Olivenöl verrühren. Die Tomatenwürfel und die Hälfte der Frühlingszwiebeln unterrühren. Kräftig mit Salz und Cayenne würzen.
  5. Die Polenta stürzen und in 3-4 cm große Stücke schneiden. Portionsweise im heißen Öl auf jeder Seite 1 Minute braten und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Mit dem Sugo auf einer Platte anrichten. Die restlichen Frühlingszwiebeln über den Sugo streuen.