VG-Wort Pixel

Espresso-Flans

essen & trinken 1/2000
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 2 Stunden plus Kühlzeit

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 172 kcal, Kohlenhydrate: 22 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 7 g

Zutaten

Für
16
Portionen
1

Vanilleschote

1

l l Milch

100

g g Zucker

Salz

6

El El Espressopulver

5

Eier

5

Eigelb

200

g g Puderzucker

Zubereitung

  1. Die Vanilleschote aufschlitzen, das Mark herauskratzen. Die Milch mit Vanillemark, Zucker und 1 Prise Salz zum Kochen bringen. Das Espressopulver darin auflösen. Die Eier mit dem Eigelb verquirlen. Nach und nach die heiße Espressomilch unterrühren.
  2. Den Puderzucker mit 6 El Wasser in einem Topf zu goldbraunem Karamell schmelzen. Den Boden von 16 ofenfesten Tassen oder Formen (125 ml Inhalt) zügig damit ausgießen. Dann die Espressomilch in die Formen füllen.
  3. Die Saftpfanne des Ofens mit heißem Wasser füllen und die Formen hineinsetzen. Im heißen Ofen bei 150 Grad (Gas 1, Umluft 130 Grad) auf der 2. Einschubleiste von unten 1 Stunde und 20 Minuten garen. Die Formen herausnehmen, die Flans abkühlen lassen, über Nacht abgedeckt kalt stellen.
  4. Vor dem Servieren die Flans mit einem Messer vom Formenrand lösen und auf eine Platte stürzen. Mit z.B. dem Orangen-Birnen-Salat (siehe Rezept: Orangen-Birnen-Salat) servieren.