VG-Wort Pixel

Gemüsepuffer mit warmem Kartoffelsalat

essen & trinken 1/2000
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 460 kcal, Kohlenhydrate: 24 g, Eiweiß: 12 g, Fett: 32 g

Zutaten

Für
6
Portionen
800

g g Kartoffeln

Salz

80

g g Schalotten

15

El El Olivenöl

200

ml ml Gemüsefond

2

El El Weißweinessig

Pfeffer

2

Knoblauchzehen

100

g g Möhren

100

g g grüne Zucchini

100

g g gelbe Zucchini

200

g g Knollensellerie

100

g g Porree

100

g g Emmentaler

1

Bund Bund glatte Petersilie

3

Eier

30

g g Mehl

20

g g Paniermehl

1

Tl Tl Paprikapulver

1

Tl Tl Currypulver


Zubereitung

  1. Kartoffeln waschen und in reichlich Salzwasser gar kochen. Schalotten pellen, fein würfeln und in 1 El Olivenöl andünsten. Mit Gemüsefond auffüllen, Essig dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. 5 Minuten einkochen lassen. Dann mit einem Schneebesen 10 El Olivenöl in den Sud rühren.
  2. Knoblauchzehen pellen. Gemüse putzen und in grobe Stücke schneiden. Mit den Knoblauchzehen in einer Küchenmaschine mittelfein zerkleinern. Käse grob reiben. Petersilienblätter abzupfen und fein hacken. Gemüse mit dem Käse, der Hälfte der Petersilie, den Eiern, Mehl, Paniermehl, Paprika, Curry, Salz und Pfeffer vermengen und 15 Minuten im Kühlschrank abgedeckt stehenlassen.
  3. Kartoffeln pellen, in 2 cm dicke Spalten schneiden, unter das warme Dressing heben. Restliches Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Gemüsemasse esslöffelweise hineingeben, etwas flach drücken und jeweils 3 Minuten von jeder Seite bei mittlerer Hitze braten. Im vorgeheizten Backofen bei 100 Grad warm halten. Kartoffelsalat kurz in der Pfanne erwärmen, restliche Petersilie unterheben. Die Puffer mit dem Kartoffelsalat servieren.