Exotischer Käsekuchen

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 2 Stunden plus Kühlzeiten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 523 kcal, Kohlenhydrate: 60 g, Eiweiß: 17 g, Fett: 24 g

Zutaten

Für
14
Portionen

Teig

g g Speisestärke

g g Mehl

g g Puderzucker

Limettenschale

El El Limettensaft

Ei

Salz

g g Butter

Mehl, Fett

Füllung

ml ml Kokosmilch

g g Speisestärke

El El Kokoslikör

Eier

g g Zucker

kg kg Magerquark

g g Hartweizengrieß

g g Mehl

Limettenschalen

El El Limettensaft

Salz

Belag

El El Kokosraspel

Mango

Kiwis

Granatapfel

g g Zitronengelee

El El Maracujasirup

Physalis

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Stärke und Mehl in eine Schüssel sieben. Puderzucker, Limettenschale und -saft, Ei, 1 Prise Salz und das Fett zugeben und alles mit den Knethaken des Handrührers zu einem glatten Teig verkneten. In Folie gewickelt 1 Stunde kalt stellen.
  2. 2/3 des Teiges auf einer bemehlten Fläche auf 28 cm Durchmesser ausrollen, auf den Boden einer gefetteten Springform(28 cm Durchmesser) legen, mehrfach mit einer Gabel einstechen. Im heißen Ofen bei 175 Grad (Gas 2, Umluft 150 Grad) auf der untersten Einschubleiste 10 Minuten vorbacken, dann abkühlen lassen.
  3. Für die Füllung Kokosmilch aufkochen, Stärke und Kokoslikör verrühren, in die Kokosmilch rühren und erneut gut aufkochen lassen, in eine Schüssel füllen und etwas abkühlen lassen. Übrigen Teig zu einem Streifen von 42x12 cm ausrollen, längs halbieren und an den Rand der Springform drücken.
  4. Eigelb und 50 g Zucker sehr cremig rühren, Quark, Grieß, Mehl, Limettenschale und -saft und den Kokospudding unterrühren. Eiweiß und 1 Prise Salz steif schlagen, dabei den restlichen Zucker einrieseln lassen und weiterschlagen, bis er sich gelöst hat. Unter die Quarkmasse heben. In die Springform füllen und wie oben beschrieben 1 Stunde, 15 Minuten weiterbacken. Dabei nach 30 Minuten den Kuchen zwischen Teig und Käsemasse etwas einschneiden, damit die Masse gleichmäßig aufgeht. Evtl. nach 45 Minuten abdecken. 10 Minuten im ausgeschalteten Ofen nachziehen lassen, dann vollständig abkühlen lassen (der Kuchen sinkt in der Mitte etwas ein).
  5. Kokosraspel in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Mango schälen, in dünne Spalten schneiden. Kiwis schälen, in Scheiben schneiden. Granatapfel vierteln und die Kerne herauslösen. Obst in die Mulde legen. Gelee und Sirup 30 Sekunden kochen, das Obst damit glasieren. Kapstachelbeeren aus den Hülsen lösen, den Kuchen damit garnieren und mit Kokos bestreuen.