Maispuffer

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 70 kcal, Kohlenhydrate: 8 g, Eiweiß: 2 g, Fett: 3 g

Zutaten

Für
24
Portionen

Tl Tl Salz

g g Polenta

Eier

g g Mehl

Tl Tl Backpulver

Bund Bund glatte Petersilie

Dose Dosen Maiskörner

El El Öl

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 3/8 l Wasser mit dem Salz zum Kochen bringen. Die Polenta einrieseln lassen und unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze weiterkochen, bis ein dicker Brei entsteht. Polenta abkühlen lassen, bis sie nur noch lauwarm ist. Nach und nach die Eier, das Mehl, Backpulver und Petersilie unterrühren. Die Maiskörner unterheben.
  2. 3 El Öl in einer großen (möglichst beschichteten) Pfanne erhitzen. Für jeden Puffer einen gehäuften Esslöffel der Polentamasse in das heiße Öl geben und etwas flach drücken (ca. 5 cm Durchmesser). Die Puffer in 4-5 Minuten pro Seite goldbraun braten. Mit einer Schaumkelle auf Küchenpapier setzen. Mit restlichem Öl und restlicher Masse ebenso verfahren. Puffer lauwarm zum Hühnchen à la Barbecue servieren (siehe Rezept: Hühnchen à la Barbecue).