VG-Wort Pixel

Paprikaschoten mit Schafskäsefüllung

essen & trinken 2/2000
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 748 kcal, Kohlenhydrate: 38 g, Eiweiß: 21 g, Fett: 57 g

Zutaten

Für
6
Portionen
6

rote Paprikaschoten

3

Laugenbrezeln

375

ml ml Milch (lauwarm)

300

g g Frühlingszwiebeln

250

g g milder Schafskäse

100

g g Walnüsse

150

g g Butter

2

Eier

2

Bund Bund glatte Petersilie

1

Tl Tl Thymianblättchen

3

Tl Tl rosenscharfes Paprikapulver

250

g g Schlagsahne

2

El El Tomatenmark

1

Tl Tl brauner Zucker

Salz

Zubereitung

  1. Eine Paprikaschote putzen und fein würfeln. Restliche Schoten halbieren, dabei auch den Stiel halbieren. Kerne und Trennwände auslösen. Brezeln in 1/2 cm große Würfel schneiden und mit der lauwarmen Milch übergießen. Frühlingszwiebeln putzen und nur das Weiße und Hellgrüne in feine Röllchen schneiden. Schafskäse 1/2 cm groß würfeln. Walnüsse grob hacken.
  2. Zwiebeln in 100 g Butter 6-8 Minuten bei milder Hitze andünsten. Mit Käse, Nüssen, Eiern, Petersilie, Thymian und 1 Tl Paprikapulver zu den Brezeln geben und gut vermengen. Die Käsewürfel sollen ganz bleiben. Nicht salzen! Masse in die Schoten füllen.
  3. Restliche Butter in einem Bräter erhitzen, Paprikawürfel darin anrösten. Die Schoten dicht an dicht in den Bräter setzen, 1 El Wasser dazugeben. Zugedeckt im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) auf der untersten Einschubleiste 45 Minuten garen.
  4. Nach Garzeitende die Schoten aus dem Bräter auf eine Platte setzen und abgedeckt im ausgeschalteten Ofen warm halten. Den Bräter mit den Paprikawürfeln auf die Kochstelle setzen. Sahne, Tomatenmark, restliches Paprikapulver und Zucker zugeben. Aufkochen und mit dem Pürierstab pürieren. Die Sauce mit Salz abschmecken, wenn nötig passieren und zu den Paprikaschoten servieren.