VG-Wort Pixel

Spaghetti alla Carbonara mit Spargel

Spaghetti alla Carbonara mit Spargel
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Zutaten

Für
4
Portionen
500

g g Spaghetti

1

El El Öl

150

g g Räucherspeck, durchwachsen

200

g g Sahne flüssig

50

g g Parmesankäse, gerieben

Salz

schwarzer Pfeffer (frisch gemahlen)

50

g g Butter

3

St. St. Eigelb

800

g g Spargel

Pecorino-Käse

Zubereitung

  1. Spargel schälen, Spargelenden abschneiden. Spargelwasser aufsetzen und Spargel wie gewohnt fertigkochen. Spargel nach Ende der Kochzeit herausnehmen, in Stücke schneiden und warm stellen. Spaghetti in dem Spargelwasser nach Packungsanweisung kochen.
  2. In der Zwischenzeit den gewürfelten Speck in einer Pfanne mit dem Öl kross ausbraten, dabei die Kochtemperatur niedrig halten. Den fertigen Speck auf Küchenkrepp abtropfen und beiseite stellen.
  3. Die drei Eigelb mit der Sahne, dem Parmesankäse, einer Prise Salz und frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer verrühren, stehen lassen.
  4. Die Spaghetti abgießen und abtropfen lassen (nicht abschrecken). In dem Spaghettitopf die Butter schmelzen, einige Esslöffel des Kochwassers und den Speck hinzufügen und vermengen. Die Spaghetti mit dem Spargel zurück in den Topf geben, die Eimasse darüber gießen und alles solange miteinander verrühren, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
  5. Die Spaghetti auf Tellern anrichten und den Pecorinokäse oder auch nach Geschmack geriebenen Parmesankäse darüberstreuen.