VG-Wort Pixel

Penne mit Spinat und Fontinacreme

essen & trinken 3/2000
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 746 kcal, Kohlenhydrate: 51 g, Eiweiß: 29 g, Fett: 47 g

Zutaten

Für
6
Portionen
1

kg kg Spinat (frisch)

2

Knoblauchzehen

300

g g Fontina

250

ml ml Milch

Muskatnuss

200

ml ml Schlagsahne

Salz

Pfeffer

1

Tl Tl Speisestärke

3

Eigelb (Kl. M)

400

g g Penne

100

g g Butter

1

El El Weißwein

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Spinat putzen, waschen und sehr gut abtropfen lassen. Knoblauch pellen und sehr fein würfeln.
  2. Fontina würfeln und mit der Milch im heißen Wasserbad unter Rühren schmelzen, mit Muskat würzen. Sahne aufkochen, mit Salz und Pfeffer würzen. Mit der in wenig kaltem Wasser aufgelösten Stärke binden. Das Eigelb zügig einrühren. Zur Fontinacreme geben und im heißen Wasserbad ca. 4-5 Minuten zu einer homogenen Creme verrühren. Im Wasserbad warm halten.
  3. Die Penne nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Butter in einem großen Topf zerlassen, Knoblauch darin ohne Farbe anschwitzen. Spinat zugeben, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Im geschlossenen Topf zusammenfallen lassen, dabei mehrmals wenden. Gut abtropfen lassen.
  4. Die Penne abgießen und gut abtropfen lassen. Die Fontinacreme mit Pfeffer abschmecken, den Weißwein dazugeben und mit den Penne mischen. Den Spinat unterheben und mit reichlich Pfeffer bestreuen.