Currywurst mit Tandoori-Ketchup und Pappadams

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 410 kcal, Kohlenhydrate: 16 g, Eiweiß: 30 g, Fett: 30 g

Zutaten

Für
10
Portionen

ml ml Tomatenketchup

g g Tandoori-Paste (indischer Laden)

Pk. Pk. Pappadams (200 g, 15 Stück; Linsenteigfladen aus indischen Läden)

ml ml Öl (zum Frittieren)

Lammbratwürste (à 80 g, z. B. orientalisch gewürzte Merguez)

El El Öl (zum Braten)

gestr. El gestr. El mildes Currypulver

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Den Ketchup mit der Tandoori-Paste verrühren. Die Pappadams nach Packungsanweisung im heißen Öl frittieren und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  2. Die Würste in zwei großen Pfannen im heißen Öl bei mittlerer Hitze rundherum 6-8 Minuten goldbraun braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und in 2-3 cm breite Scheiben schneiden. Den Tandoori-Ketchup darauf verteilen und den Curry darübersieben. Mit Pappadams servieren.