Garnelen-Calamares-Schaschlik

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 226 kcal, Kohlenhydrate: 5 g, Eiweiß: 10 g, Fett: 10 g

Zutaten

Für
10
Portionen

Garnelen (ohne Kopf und Schale, à 20-25 g)

Calamares (mit Kopf, à 200 g)

Stange Stangen Zitronengras

g g geschälter Sesam

g g Ingwer (frisch)

Limetten

El El dunkles Sesamöl

El El Sojasauce

ml ml Geflügelfond

Bund Bund Koriandergrün

Salz

El El Öl

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die Garnelen entdarmen, kalt abspülen und trockentupfen. Die Calamaresarme in einem Stück abschneiden. Die Körper häuten und den festen Chitinstreifen herausziehen. Die Körper der Länge nach aufschneiden, kalt abspülen und trockentupfen.
  2. Calamareskörper in 20 8x4 cmgroße Rechtecke schneiden, Arme halbieren. Auf jeden Spieß abwechselnd 3 Garnelen, 1 Armhälfte und 2 zusammengerollte Rechtecke stecken.
  3. Das Zitronengras längs vierteln. Den Sesam in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Den Ingwer schälen und sehr fein würfeln. Die Limettenschale fein abreiben und den Saft auspressen. Limettenschale, 7 El Limettensaft, Ingwer, Sesamöl, Sojasauce und Fond verrühren. Die Korianderblätter fein schneiden.
  4. Die Spieße, wenn nötig, nochmals trockentupfen und salzen. Mit dem Zitronengras in zwei großen Pfannen im heißen Öl auf jeder Seite 3 Minuten bei starker Hitze braten.
  5. Das Koriandergrün und den Sesam unter die Sauce mischen. Die heißen Spieße mit dem Zitronengras und der Sauce servieren.