Erdbeersalat in Orangensauce

essen & trinken 5/2000
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 395 kcal, Kohlenhydrate: 51 g, Eiweiß: 16 g, Fett: 16 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Zucker

ml ml Orangensaft (frisch gepresst)

El El Aceto balsamico

ml ml Gemüsefond

El El Olivenöl

Salz

weißer Pfeffer

g g Erdbeeren

Orangen (kernlos)

rote Chilischoten

g g Walnusskerne

Bund Bund Frühlingszwiebeln (schlanke)

Bund Bund Basilikum

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Den Zucker als Häufchen in einen kleinen Topf schütten und hellbraun karamellisieren. Mit Orangensaft, Balsamessig und Fond ablöschen und so lange rühren, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat.
  2. Den Sud um die Hälfte reduzieren, 3 El Olivenöl unterrühren und abkühlen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Die Erdbeeren waschen, putzen und vierteln. Die Orangen wie Äpfel schälen, dabei die weiße Haut vollständig entfernen. Die Orangenfilets zwischen den Trennhäuten herausschneiden und in einem Sieb abtropfen lassen. Die Chilischoten längs durchschneiden, entkernen und quer in dünne Streifen schneiden. Die Walnusskerne grob hacken. Die Frühlingszwiebeln putzen und in 1 cm lange, schräge Stücke schneiden. Restliches Öl in einer kleinen Pfanne erhitzen, die Walnusskerne kurz darin anrösten und herausnehmen. Dann die Frühlingszwiebeln im Bratfett 2-3 Minuten unter Wenden andünsten und herausnehmen. Die Basilikumblätter abzupfen, größere Blätter kleinzupfen.
  4. Alle Salatzutaten vorsichtig mit der Sauce mischen, ca. 10 Minuten durchziehen lassen und servieren.