VG-Wort Pixel

Limetten-Ingwer-Plätzchen

essen & trinken 11/2000
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 50 Minuten plus Kühlzeiten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 145 kcal, Kohlenhydrate: 16 g, Eiweiß: 2 g, Fett: 8 g

Zutaten

Für
1
Portion

Mandelteig

g g Butter (weich)

g g Puderzucker

Salz

Limetten (dünn abgeriebene Schale)

Eigelb (Kl. M)

g g Mehl

g g Mandeln (gemahlen)

El El Limettensaft

Mehl (zum Bearbeiten)

Füllung

g g Ingwer (kandiert)

g g Tropische Konfitüre (z.B. von Staud's, ersatzw. Ananaskonfitüre)

El El Limettensaft

Dekoration

g g Ingwer (kandiert)

Limetten

g g Puderzucker

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Butter, Puderzucker, 1 Prise Salz und Limettenschale zu einer glatten Masse verrühren. Eigelb gut unterrühren. Mehl, Mandeln und Limettensaft dazugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten. In Klarsichtfolie gewickelt 2 Stunden in den Kühlschrank legen.
  2. Für die Füllung den Ingwer fein hacken, mit der Konfitüre und dem Limettensaft mischen. Den Teig in mehreren Portionen auf der bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und Plätzchen von 5 cm Durchmesser ausstechen; insgesamt ca. 80 Stück. Die Hälfte der Plätzchen auf mit Backpapier belegte Bleche setzen. Jeweils 1/2 Tl Füllung auf die Mitte dieser Plätzchen verteilen. Die übrigen Plätzchen darauflegen und die Ränder gut andrücken. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 8-10 Minuten bei 180 Grad) auf der 2. Einschubleiste von unten 10-12 Minuten backen. Auf einem Gitter abkühlen lassen.
  3. Den Ingwer fein hacken. Von 1/2 Limette die Schale dünn abschälen und fein hacken, mit dem Ingwer mischen. Aus den Limetten 5 El Saft auspressen. Puderzucker mit dem Saft zu einem festen Guss verrühren. Die Plätzchen damit bestreichen, mit der Ingwer-Limetten-Mischung bestreuen und trocknen lassen. In Blechdosen zwischen Lagen von Backpapier halten sie sich ca. 2 Wochen.