VG-Wort Pixel

Gefüllte Riesenchampignons

essen & trinken 11/2000
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde 15 Minuten plus Marinierzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 136 kcal, Kohlenhydrate: 1 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 12 g

Zutaten

Für
1
Portion

weiße Riesenchampignons (mit Stielen, ca. 1,5 kg)

El El Öl

El El Apfelessig

ml ml Waldpilzfond

Salz

weißer Pfeffer

Zucker

g g durchwachsener Speck (im Stück, ohne Schwarte)

Zwiebel

Knoblauchzehen

g g Kapern (klein, abgetropft)

Bund Bund Dill

g g Mayonnaise (60 %)

Eier (Kl. M)

El El Schlagsahne

g g Crème fraîche

Dill (zum Garnieren)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Champignons putzen, wenn nötig, waschen und abtropfen lassen. Die Stiele herausdrehen und beiseite legen. die Pilzköpfe in 5 El Öl in zwei großen Pfannen bei starker Hitze unter Wenden anbraten. Essig und Waldpilzfond in die Pfannen gießen, mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen und 4-5 Minuten einkochen. Die Pilze in eine große Arbeitsschale legen, gleichmäßig mit dem Fond begießen und abgedeckt über Nacht kalt stellen.
  2. Für die Füllung den Speck und die gepellte Zwiebel sehr fein würfeln, den Knoblauch pellen und fein hacken. Die Pilzstiele mittelfein hacken. 2 El Öl in einer Pfanne erhitzen und Speck, Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten. Die gehackten Pilzstiele zugeben und so lange unter Wenden goldbraun anbraten, bis die Flüssigkeit verdampft ist, dann salzen, pfeffern und abkühlen lassen.
  3. Die Kapern fein hacken. 1/2 Bund Dill abzupfen und fein zerschneiden. Kapern und Dill mit der Mayonnaise verrühren, salzen, pfeffern und unter die Füllung heben. Abgedeckt kalt stellen.
  4. Kurz vorm Servieren die Eier mit der Sahne verrühren, salzen und pfeffern. Das restliche Öl in einer großen beschichteten Pfanne mit Deckel erhitzen. Die Eier hineingeben, leicht stocken lassen und zugedeckt bei milder Hitze 8-10 Minuten braten. Die gestockten Eier auf eine Platte geben, abkühlen lassen und mit einem Ausstecher 20 Kreise (4 cm Durchmesser) ausstechen.
  5. Die Pilzköpfe abtropfen lassen und mit der Pilzfarce füllen. Je einen Ei-Taler mit der braunen Seite nach oben daraufsetzen und mit einem Klacks Crème fraîche und etwas Dill garnieren.