VG-Wort Pixel

Matjessalat

essen & trinken 11/2000
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 2 Stunden

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 256 kcal, Kohlenhydrate: 8 g, Eiweiß: 9 g, Fett: 21 g

Zutaten

Für
20
Portionen

Eier (Kl. M)

g g Kartoffeln (festkochend)

Salz

Tl Tl schwarzer Pfeffer (geschrotet)

El El Estragonessig

El El Olivenöl (oder Walnussöl)

g g rote Zwiebeln

Matjes-Doppelfilets

g g Mayonnaise (60 %)

g g Crème fraîche

Bund Bund Dill

Bund Bund Estragon

g g Salzgurke (aus dem Glas, mittelgroß)

g g Kapern (abgetropft, klein)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Eier hart kochen, abschrecken, pellen, mit einem Eischneider längs und quer in Würfel schneiden und abgedeckt beiseite stellen. Die Kartoffeln mit Schale in Salzwasser gar kochen, pellen und ebenfalls mit dem Eischneider würfeln. Die Kartoffelwürfel mit Salz, Pfeffer, Essig und Öl gut mischen und abgedeckt durchziehen lassen.
  2. Die Zwiebeln pellen, in dünne Ringe schneiden, auf einem flachen Teller ausbreiten, salzen und 1 Stunde stehenlassen. Die Flüssigkeit abgießen, die Zwiebel mit lauwarmem Wasser bedecken und stehen lassen. Dann in einem Sieb abtropfen lassen.
  3. Die Matjesfilets auseinanderschneiden, dabei den Schwanz und die Endstücke der Mittelgräte entfernen. Die Filets schräg halbieren. Die Mayonnaise mit der Crème fraîche in einer Schüssel verrühren. Den Dill fein schneiden, die Estragonblätter von den Stielen zupfen. Die Salzgurken längs in dünne Scheiben schneiden.
  4. Die Hälfte der Zwiebeln auf einer großen Platte verteilen. Darauf die Hälfte der Kartoffelwürfel und darüber die Hälfte der Salzgurken geben. Mit der Hälfte der Eier dick bestreuen. Die Hälfte der Matjes darauf verteilen und mit jeweils der Hälfte der Kapern und des Dills bestreuen. Die Hälfte der Mayonnaise daraufgeben. Die Schichtung ein zweites Mal wiederholen, hierbei von allen Zutaten etwas zum Garnieren beiseite legen. Mit den beiseite gelegten Zutaten und den Estragonblättern garnieren. Bis zum Servieren kalt stellen.