VG-Wort Pixel

Kalbsfilet mit warmer Orangenvinaigrette

essen & trinken 3/2001
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Raffiniert, Vorspeise, Hauptspeise, Braten, Kalb

Pro Portion

Energie: 447 kcal, Kohlenhydrate: 18 g, Eiweiß: 32 g, Fett: 26 g

Zutaten

Für
4
Portionen

weißer Pfeffer

g g Kalbsfilet (aus dem Mittelstück)

Rosmarinzweige (ca. 15 cm lang)

Orangen

Limetten

Schalotten (60 g)

rote Pfefferschote (10 g)

ml ml Traubenkernöl

Tl Tl Estragon (frisch gehackt)

g g Butterschmalz

Salz


Zubereitung

  1. Das Kalbsfilet in 12 dünne Scheiben schneiden. Von den Rosmarinzweigen jeweils 3/4 der Nadeln abstreifen und je eine Fleischscheibe längs auf einen Zweig spießen.
  2. Mit einem scharfen Messer die Orangen und Limetten wie Äpfel schälen, so dass auch die weiße Haut mit entfernt wird. Die Filets zwischen den Trennhäuten keilförmig herausschneiden, den Saft auffangen, die Trennhäute ausdrücken.
  3. Schalotten pellen und in feine Würfel schneiden. Die Pfefferschote längs halbieren, entkernen und in sehr feine Würfel schneiden.
  4. Für die Vinaigrette 100 ml Orangen- und Limettensaft abmessen. Saft und Traubenkernöl in einem Topf erwärmen, Schalottenwürfel, Pfefferschotenwürfel, Estragon, Orangen- und Limettenfilets dazugeben und vorsichtig erwärmen.
  5. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, die Fleischscheiben pro Seite jeweils 1/2 Minute anbraten. Salzen, pfeffern und bei mittlerer Hitze pro Seite jeweils 3 Minuten braten. Mit der Vinaigrette servieren. Dazu passt Baguette.