VG-Wort Pixel

Muscheltopf mit Riesengarnelen

essen & trinken 3/2001
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde 10 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Alkohol, Schalen- und Krustentiere, Raffiniert, Party, Hauptspeise, Kochen, Gemüse, Meeresfrüchte

Pro Portion

Energie: 247 kcal, Kohlenhydrate: 6 g, Eiweiß: 14 g, Fett: 18 g

Zutaten

Für
10
Portionen

Bund Bund Basilikum

Knoblauchzehen

ml ml Olivenöl

g g Pinienkerne

Salz

Pfeffer

kg kg Miesmuscheln

Paprikaschoten (rot, grün, gelb)

g g Zwiebeln

g g Möhren

g g Zucchini

g g Fenchel (mit Grün)

ml ml Weißwein

ml ml Hummerfond

El El Zitronensaft

Riesengarnelen (mit Kopf und Schale, à 30 g)


Zubereitung

  1. Für den Pesto die Basilikumblätter von den Stielen zupfen und grob zerpflücken. 3 Knoblauchzehen pellen, grob hacken und mit dem Basilikum und 80 ml Olivenöl pürieren. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, abkühlen lassen, fein hacken und unter den Pesto rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Die Muscheln waschen, wenn nötig entbarten, und die geöffneten und beschädigten Muscheln aussortieren. Die Muscheln 15 Minuten in eine Schüssel mit kaltem Wasser legen, dabei das Wasser zweimal wechseln, damit sie entsanden.
  3. Für den Gemüsesud die Paprikaschoten halbieren, entkernen und mit der Hautseite nach oben auf ein Backblech legen. Auf der obersten Einschubleiste im Ofen 8-10 Minuten grillen, bis die Haut schwarze Blasen wirft. Dann mit einem feuchten Tuch abdecken, etwas abkühlen lassen, häuten und in schmale Streifen schneiden.
  4. Die Zwiebeln pellen, halbieren und in schmale Streifen schneiden. Den restlichen Knoblauch pellen und fein hacken. Die Möhren und die Zucchini putzen und beides in schmale, 5 cm lange Stifte schneiden. Den Fenchel putzen, das Grün abschneiden und beiseite legen. Den Fenchel halbieren, den Strunk entfernen und den Fenchel längs in schmale Scheiben schneiden. 20 ml Olivenöl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch und Möhren darin andünsten. Mit Weißwein und Hummerfond ablöschen und 5 Minuten kochen. Dann Paprika, Zucchini und Fenchel zugeben und weitere 5 Minuten kochen. Kräftig mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen.
  5. Für die Muscheln 50 ml Olivenöl in einem großen flachen Topf erhitzen. Die tropfnassen Muscheln hineingeben und zugedeckt 10-12 Minuten bei starker Hitze kochen, dabei ein- bis zweimal umrühren, bis alle Muscheln sich geöffnet haben. Die geschlossenen Muscheln aussortieren. Das restliche Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen, die Garnelen hineingeben, salzen und pfeffern und 3-4 Minuten von jeder Seite braten. Die Muscheln mit einer Schaumkelle aus dem Topf nehmen und mit den Garnelen in eine große vorgewärmte Schüssel geben. Den Gemüsesud nochmals aufkochen, heiß über die Muscheln und Garnelen gießen, mischen und mit dem Fenchelgrün bestreuen. Sofort servieren. Den Pesto dazu reichen.