Kalter Hund mit Kokosöl

11
Von vital1
Kommentieren:
Kalter Hund mit Kokosöl
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 2 Pakete Butterkekse
  • 0.5 Glas Kokosöl
  • 2 Eier
  • 130 El Puderzucker
  • 4 El Kakao
  • 1 El Kaffee
  • 5 El Wasser, heiß
  • 100 g geriebene Haselnüsse
  • 1 Prise Salz

Zeit

Arbeitszeit: 15 Min.
plus 2-3 Std. Kühlzeit

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Kokosöl in einem Topf langsam erwärmen, bis es flüssig ist. Eine rechteckige Kuchenform mit Backpapier auslegen und mit einer Reihe Butterkekse belegen. (Den Rand nicht vergessen).
  • Eier und Zucker schaumig rühren, Salz, Wasser, Kakao, Kaffee und Haselnüsse dazu geben und alles gut verrühren. Im Anschluss langsam das flüssige Kokosöl unterrühren.
  • Von der Masse ca. 1-2 Esslöffel über die Butterkekse geben, dananch wieder eine Reihe Kekse darauflegen. Dies solange machen, bis die Masse aufgebraucht ist. Dann die Kuchenform für 2-3 Stunden in den Kühlschrank stellen. Fertig... Tipp: gekühlt und dünn geschnitten schmeckt es am besten.