VG-Wort Pixel

Bärlauchbutter mit Chili

Bärlauchbutter mit Chili
Foto: orchidee
Fertig in 30 Minuten plus Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
4
Portionen

g g Butter

Hand voll Hände voll frischer Bärlauch

El El Meersalz

kleine, frische Chilischoten

schwarzer Pfeffer (frisch gemahlen)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Bärlauch waschen, gut trocknen, Stiele entfernen und in feine Streifen schneiden.
  2. Chilischoten halbieren, entkernen, Septen entfernen, in feine Würfel schneiden (Vorsicht, scharf!).
  3. Zimmerwarme Butter glatt rühren, frisch gemahlenes Meersalz, Pfeffer, Bärlauchstreifen und Chiliwürfelchen vorsichtig untermischen.
  4. Auf Klarsichtfolie verteilen, Folie schließen, die Butter zu einer Rolle formen, im Kühlschrank mehrere Stunden ruhen lassen. Bei Bedarf Scheiben von der Rolle abschneiden.
  5. Gut geeignet auch zum Einfrieren. Hierbei die Rolle ins Gefrierfach geben, anfrieren lassen. Kurz herausnehmen, in Scheiben schneiden, diese einzeln in Alufolie verpacken und wieder einfrieren. Mehrere Monate haltbar.