VG-Wort Pixel

Erbsensuppe von gelben Erbsen

essen & trinken 9/1999
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 2 Stunden plus Einweichzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 765 kcal, Kohlenhydrate: 61 g, Eiweiß: 71 g, Fett: 25 g

Zutaten

Für
4
Portionen
400

g g gelbe Erbsen (getrocknet)

4

Schweinekoteletts (à 180 g)

2

Stange Stangen Porree

1

Bund Bund Staudensellerie

500

g g Knollensellerie

400

g g Kartoffeln

1

geräucherte Wurst (z.B. Cabanossi)

Salz

Pfeffer

Zubereitung

  1. Die Erbsen über Nacht in 1 l kaltem Wasser einweichen. Am nächsten Tag mit dem Einweichwasser, 1 l frischem Wasser und den Schweinekoteletts in einen Topf geben und in ca. 1,5 Stunden weich kochen.
  2. Porreestangen, Stauden- und Knollensellerie und Kartoffeln putzen bzw. schälen und in 1 cm große Rauten schneiden. Wenn die Erbsen gar sind, das Gemüse und die Rauchwurst dazugeben und weitere 20 Minuten leise kochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Die Wurst aus der Suppe nehmen, in Scheiben schneiden und wieder in den Eintopf geben.Als Beilage kann herzhaftes Brot belegt mit Schinkenspeck serviert werden.